Voraussetzungen

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE BEWERBUNG IN DER KITA (KINDERGARTEN)

I. Teilnahme an der Informationsveranstaltung der Schule (siehe veröffentlichte Termine unter dem Link INFORMATIONSVERANSTALTUNG).

II. Vorlage der folgenden Dokumente:

  • Ausgedrucktes Einschreibeformular (der durchgeführten Online-Anmeldung).

  • Geburts- und Taufurkunde im Original.

  • Einfache Kopie des Personalausweises des Mädchens und beider Eltern.

  • Standesamtliche und kirchliche Heiratsurkunden der Eltern, wenn sie verheiratet sind oder Erklärungsschreiben, falls dies nicht der Fall sein sollte.

  • Farbiges Familienfoto (Eltern und Kinder); Größe ca. 16 cm x 12 cm.

  • Vorstellungsschreiben; wenn möglich sollte die Empfehlung einer der Schule nahestehenden Familie beigefügt werden (FORMAT HIER). Dies gilt nicht für Schwestern einer Schülerin oder Töchter von Ex-Schülerinnen.

  • Kopie des Zahlungsbelegs für die Bewerbung (300 S./). Der Betrag wird auf das Bankkonto mit der Kontonummer N° 011-123-000100000805-70 des Geldinstituts BBVA Continental überwiesen. Die Überweisung muss im System registriert werden, unter dem Menüpunkt ZAHLUNGEN, Registrierung von Banküberweisungen. Vor der Überweisung können Sie an unserer Zahlstelle den Voucher für den entsprechenden Beleg anfordern.

Sollte das Mädchen an einer Bildungseinrichtung eingeschrieben gewesen oder noch eingeschrieben sein, müssen zusätzlich folgende Unterlagen vorgelegt werden:

  • Anmeldebescheinigung (SIAGIE), ausgestellt von der Bildungseinrichtung

  • Bescheinigung darüber, dass keine Zahlungen ausstehen, ausgestellt vom Hort oder der Bildungseinrichtung.

  • Kopie des letzten Zwischenzeugnisses oder Zeugnisses des Hortes

  • Kopie des psychologischen Gutachtens, ausgestellt vom Hort

Die beiden letztgenannten Dokumente sollten keine Originale, sondern einfache Kopien sein. Sie müssen nur dann vorgelegt werden, wenn der Hort sie regelmäßig ausstellt.

SEHR WICHTIG: Sollte eines der erforderlichen Dokumente nicht vorgelegt werden, muss ein Schreiben an die Direktorin, Frau Brigitte Nuyken, beigefügt werden, in dem der Grund dafür dargestellt wird.

Deutsch